Seelen-ver-sorgerin

ÜBER MICH

Kerstin Breuer

Tanztherapautin

Mein umfassendes Erfahrungsspektrum reicht von der Arbeit mit neurotischen Störungsbildern bei Erwachsenen über Arbeit mit geistig und körperbehinderten Kindern und jungen Erwachsenen; die Arbeit in einer therapeutischen Jugendhilfeeinrichtung mit Jugendlichen bis zu der Frühförderung von Kindern im Alter ab 6 Monaten in einer Kita. Freiberuflich berate ich Menschen zu ihren Fragen und (Lebens-) Themen und das schon seit vielen Jahren und mit unterschiedlichen Methoden und in unterschiedlichen Settings.

Dazu befähigt mich zum einen die Ausbildung zur Tanztherapeutin (ausgebildet in einem vom BTD lizensierten Ausbildungsinstitut) und die Ausbildung am erzbischöflichen Berufskolleg in Köln zur staatlich anerkannten Erzieherin.
Meine Ausbildungen werden durch diverse Schulungen aus dem Bereich der alternativen Denkansätze zur menschlich-psychischen Gesundheit ergänzt. So bin ich zum Beispiel, eine in Brasilien eingeweihte Schamanin und beschäftige mich seit 25 Jahren mit den Tarotkarten und ihren Aussagen über das Leben und zu Lebenssituationen. Ihre Genauigkeit und Treffsicherheit verblüffen und begeistern mich bis heute immer wieder. 

Gerne stelle ich Ihnen all mein Wissen und meine Erfahrung zur Verfügung.

Infos Tanztherapeutin nach BTD

  • Systemischer Ansatz nach Salvador Minuchin

  • Entwicklungspsychologie und -pysiologie des Menschen (nach Margret Mahler, Rene Spitz, Jean Ayres)

  • Bewegte Familienrekonstruktion (nach Susanne Bender) ist mit dem Familienstellen nach Bert Hellinger verwandt, so wie ich es anbiete.

  • Ausdruckstanz (Mary Wigman-Pina Bausch) als Mittel sich mit Themen auf einer kreativen und tiefen Ebene auseinanderzusetzen.
  • Bartenieff Fundamentels für die Körperarbeit

  • Body Mind Centering (Bonnie Brainbridge-Cohen)

  • Bewegungs- und Körperanalyse (R. von Laban) mit der Sicht auf die Ressourcen des Menschen und wie er sich die Nutzung des Körpers angeeignet hat.

  • Atemübungen und Tanz nach Fee Reichelt

  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

  • Autogenes Training

Infos Staatlich annerkannte Erzieherin

  • Frühkindliche Entwicklung nach Jean Piaget und Erik H. Erikson

  • Einblicke in die Tiefenpsychologische Ansätze von S. Freud und C.G. Jung

  • Gruppenpädagogik nach Bernstein und Lowy
 
  • Systemische Arbeit mit Familien und Eltern

  • Kommunikationsmethoden nach Schulz von Thun, Marshall Rosenberg und das Johari Fenster

  • Gruppenleiten nach der Methode der Themenzentrierten Interaktion nach Ruth Cohn
Im Bewusst Sein Leben

Sind Sie bereit für Veränderung? ICh freue mich auf SiE!